Schluss mit lustig! Wittichenau, helau!

Zum lang erwarteten Spiel gegen den ärgsten Konkurrenten aus der Karnevalshauptstadt Wittichenau traf man sich am vergangenen Samstagnachmittag in der Tischtennishochburg zu Boxberg. Die Nerven waren zum Zerreissen gespannt, was sich auch in der Zuschauerkulisse wiederspiegelte. Knapp 20 Ultras haben sich bei winterlichen Außentemperaturen in der heimischen Baude eingefunden.

Schluss mit lustig! Wittichenau, helau! weiterlesen

Frohes Fest und guten Rutsch!

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

die Vorweihnachtszeit ist auch eine Zeit der Besinnung und der Rückschau auf die vergangenen Monate. Unser Sportjahr 2016 war geprägt durch zahlreiche Erfolge. Besonders im Nachwuchsbereich konnten wir das Niveau in Ostsachsen mitbestimmen. Dabei sind der 3. Platz bei den Schülermannschaftsmeisterschaften von Sachsen und die zweimalige Teilnahme von Hannes an den Landestitelkämpfen besonders hervorzuheben. Großen Dank deshalb an alle, die die Trainingsarbeit unterstützt haben. Mit dem Einsatz unserer jungen Spieler in den verschiedenen Mannschaften haben wir eine erfreuliche Stabilisierung erreicht.

Ich bedanke mich auch bei den Eltern und unseren treuen Sponsoren, die diesen Prozess vielfältig gefördert haben.

Ich wünsche allen ein besinnliches Weihnachtsfest und freue mich mit euch auf ein gesundes neues Jahr mit Erfolgen in der Schule, im Beruf  und im Sport.

Diese Wünsche schließen auch unsere tapferen Gegner ein mit denen wir gemeinsam die Freude an unserem geliebten Sport teilen.

Wolfgang Schnabel

Aufstiegsplatz verteidigt – Hinrundenbilanz

Beim letzten Spiel der laufenden Hinrunde gings um nicht weniger als den 2. verbliebenen Aufstiegsplatz nach Großnaundorf. Nebenbuhler Hoske/Wittichenau kämpft zwar mit gefühlt allen Mitteln um den Boxbergen Stöcke in die Speichen zu werfen, aber nach wie vor können wir auch in kniffligen Situationen einen klaren Kopf bewahren. Aufstiegsplatz verteidigt – Hinrundenbilanz weiterlesen